Aston Martin Owners Club - Sektion Deutschland

News, Vorstellungen, Stories...

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
WEBSTER
Administrator
Beiträge: 145
Registriert: Fr 29. Feb 2008, 13:46

Aston Martin Owners Club - Sektion Deutschland

Beitragvon WEBSTER » Sa 1. Mär 2008, 10:31

Salute,

der Aston Martin Owners Club zählt zu den größten und wohl auch zu den bekanntesten Aston Martin Vereinen der Welt. Die deusche Sektion wird von Hamburg aus koordiniert. Mehrmals im Jahr werden nationale und internationale Treffen organisiert. Meine Teilnahme in Jahren 2005 und 2006 habe ich mit Freude genossen. Es handelt sich bei den Treffen um ein perfekt organisiertes Event mit vielen Überaschungen. Weitere Informationen findet man auf folgender Website: http://www.amoc-germany.de

WEBSTER
Bild

rainbow
Beiträge: 46
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 19:16

Re: Aston Martin Owners Club - Sektion Deutschland

Beitragvon rainbow » Mi 6. Jun 2018, 23:14

AMOC Treffen Müritz

Hallo,

gerade hat ein Treffen der deutschen Sektion des AMOC in Fleesensee an der Müritz stattgefunden.
Es waren 61 !!! Aston angereist, von Vorkriegsmodellen bis hin zum DB 11, fast alle Modelle incl. Zagatos waren vertreten. Tolle Ausfahrten, Benzingespräche (geballtes Wissen, man lernt immer hinzu), nette Leute jeden Alters, locker, leger einfach klasse........

regaliali

Benutzeravatar
Roadster
Beiträge: 117
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 15:57

Re: Aston Martin Owners Club - Sektion Deutschland

Beitragvon Roadster » Mo 12. Nov 2018, 08:51

Hallo zusammen,

wer von Euch Insassen hier ist eigentlich Mitglied im AMOC Deutschland ?
"Lohnt" sich eine Mitgliedschaft aus Eurer Erfahrung ? Die Events kann man ja auf der Website einsehen, aber es gibt sicherlich noch vieles mehr, was eine Mitgliedschaft interessant machen könnte.

Ich überlege dort einzutreten, werde aber aus den Mitgliedskosten auch nicht ganz schlau, auf der Deutschlandseite steht nichts, auf der Hauptseite stehen nur die Kosten für den AMOC Hauptclub in England.

Gebt doch mal bitte Input.

Gruß
Torsten

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 203
Registriert: Di 14. Okt 2014, 10:44
Wohnort: Trierer Gegend

Re: Aston Martin Owners Club - Sektion Deutschland

Beitragvon Volker » Mo 12. Nov 2018, 13:25

Hallo Torsten,
ich bin Mitglied bei der AMOC Mutterorganisation in England, der Beitrag ist niedriger und ich kann bei vielen Events ausserhalb von Deutschland teilnehmen.
Als AMOC Mitglied (egal ob Deutschland oder anderswo) hast Du folgende Vorteile:
4 Mal im Jahr erhältst Du das AMOC Quarterly Magazine, welches die neuesten Gaydon Produkte vorstellt, sowie von "abgewickelten" AMOC Events berichtet.

Ca 8-10 Mal im Jahr erhältst Du ein kleines Heftchen, welches zukünftige AMOC events vorstellt und in dem die AMOC Regionen sich vorstellen können

Du kannst an AMOC Events teilnehmen (Ausfahrten, Concours, Dinners, Lectures etc.)

Du hast Zugang zum AMOC Shop (allerdings gibt es dort wenig Interessantes meiner Meinung nach).

Daher stellt sich für mich die Information über und die Teilnahme an Events von AMOC (weltweit) den grössten Nutzwert der AMOC Mitgliedschaft dar.
Infolgedessen macht eine Mitgliedschaft auch nur dann Sinn, wenn man an diesen Events auch regelmässig teilnehmen möchte.
Falls Du nicht an diesen AMOC organisierten Events teilnehmen möchtest, dann macht eine Mitgliedschaft aus meiner Sicht wenig Sinn.
Aber das ist natürlich Deine Entscheidung.

Volker



Benutzeravatar
MightyMo
Beiträge: 420
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 14:28
Wohnort: Saarland

Re: Aston Martin Owners Club - Sektion Deutschland

Beitragvon MightyMo » Mo 12. Nov 2018, 16:24

bin auch in England Mitglied.
Was Volker gesagt hat, passt absolut.

reschmi
Beiträge: 70
Registriert: Di 2. Mai 2017, 12:10

Re: Aston Martin Owners Club - Sektion Deutschland

Beitragvon reschmi » Fr 16. Nov 2018, 10:48

Was kostet denn eine Mitgliedschaft?
VG!

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 203
Registriert: Di 14. Okt 2014, 10:44
Wohnort: Trierer Gegend

Re: Aston Martin Owners Club - Sektion Deutschland

Beitragvon Volker » Fr 16. Nov 2018, 12:23

Guckst Du hier:
https://www.amoc.org/become-a-member
Als Kontinentaleuropäer musst Du "Family Overseas" oder "Individual Overseas" auswählen


Zurück zu „Clubs & Vereine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast