Herzlich Wilkommen im Aston Martin Forum

Modelljahre 1976-1989

Moderator: Aston Martin

Faber
Beiträge: 2
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:24

Re: Herzlich Wilkommen im Aston Martin Forum

Beitragvon Faber » Mi 27. Jul 2016, 13:38

Geschätze Gemeinde

ich möchte mich gerne vorstellen.

Nachdem ich vor 1,5 Jahren einen geliebten V8 Vatage auf der Autobahn total zerstört habe (Regen eben), bin ich eine Zeit in Demut verfallen.
Überzeugt, dass ich für das Führen eines sportlichen Fahrzeugs nicht geeignet bin habe ich einen 20jahre alten Golf gekauft.
Die Fahrertür war/ist nicht abschließbar, es gibt nicht mal ein Radio, ich rauche darin und habe ihn noch nie gewaschen (außer Innenreinigung)..

Nun habe ich aber in der letzten Woche erneut einen gekauft, Bj 2008 (schon mit upgrade) und ich kann es nicht erwarten dass ich ihn endlich in die Hände bekomme. Ich hoffe am Freitag ist es soweit...

Herzliche Grüße aus Düsseldorf

Frank

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 931
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Herzlich Wilkommen im Aston Martin Forum

Beitragvon holgerk » Mi 27. Jul 2016, 14:26

Geschichten gibt's ...2 Jahre lange clean! ...Radikalkur unter Zuhilfenahme von 20 Jahre altem Golf... und jetzt doch Rückfall... die Story spricht trotzdem für dich! ;)

Welcome back!
Holger

PS: und zukünftig Vorsicht bei Regenfahrten!! ...es existieren noch knapp 90% aller jemals gebauten Aston Martins und es wäre schön, wenn diese Zahl nicht weiter sinkt ;)

Monteverdi
Beiträge: 449
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:13

Re: Herzlich Wilkommen im Aston Martin Forum

Beitragvon Monteverdi » Mi 27. Jul 2016, 15:59

holgerk hat geschrieben:
PS: und zukünftig Vorsicht bei Regenfahrten!! ...es existieren noch knapp 90% aller jemals gebauten Aston Martins und es wäre schön, wenn diese Zahl nicht weiter sinkt ;)



. . . hast Du Sorge ? :D

LG! Monteverdi

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 931
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Herzlich Wilkommen im Aston Martin Forum

Beitragvon holgerk » Mi 27. Jul 2016, 16:26

Ich wollt's nur nochmal erwähnen... schon dass Frank nicht bald glaubt, sich 3 Jahre lang mit nem 25 Jahre alten Renault Clio martern zu müssen! ...bringt eh nix - Rückfall garantiert ;)



Monteverdi
Beiträge: 449
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:13

Re: Herzlich Wilkommen im Aston Martin Forum

Beitragvon Monteverdi » Mi 27. Jul 2016, 23:02

holgerk hat geschrieben:Ich wollt's nur nochmal erwähnen... schon dass Frank nicht bald glaubt, sich 3 Jahre lang mit nem 25 Jahre alten Renault Clio martern zu müssen! ...bringt eh nix - Rückfall garantiert ;)


:D :D :D

Faber
Beiträge: 2
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:24

Re: Herzlich Wilkommen im Aston Martin Forum

Beitragvon Faber » Do 28. Jul 2016, 17:26

Für die Fürsorglichkeiten in Bezug auf die Regenfahrbahnen kann ich mich (erneut) bedanken!
;-)

Ihr könnt Euch ganz sicher sein, dass es die eine oder andere wohlmeinende Bemerkung schon öfters gab!

Eigentlich hatte ich noch sehr großes Glück

Ich kam aus Neuwied, Starkregen , 120Kmh-Zone löst sich auf, mittlere Spur.
Ich habe wirklich nur kurz das Pedal angetippt und schon wars vorbei..
Ich schlug mit dem Heck in die rechte Seitenplanke, prallte ab und schlug erneut mit der Front ein und blieb dann - in falscher Fahrtrichtung- auf dem Pannenstreifen stehen..
Der vorbeifahrende LKW hatte nicht besseres zu tun als seinem Ärger durch lautes Hupen Luft zu verschaffen..

Und wisst Ihr was? (pssst!) ich war nicht angeschnallt! Als ich wusste was geschah habe ich mich zur Seite fallen lassen und die Hände vor der Brust verschränkt, dann wurde ich einmal - wie im Würfelbecher- durchgeschüttelt und das wars dann...

Ich hatte keinen Kratzer! Aber der Aston! (Jaul)
Bemerkenswert dass die Airbags NICHT aufgegangen sind!

!

Benutzeravatar
Superman
Beiträge: 906
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 10:06

Re: Herzlich Wilkommen im Aston Martin Forum

Beitragvon Superman » Fr 29. Jul 2016, 07:26

Nur der erste Einschlag lößt Airbags aus und bei einem Heckaufprall macht ein Airbag wohl keinen Sinn.

Mit besten Grüssen
Superman

Benutzeravatar
maschwi
Beiträge: 234
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 13:47

Re: Herzlich Wilkommen im Aston Martin Forum

Beitragvon maschwi » Fr 29. Jul 2016, 09:35

@Supermann,
heisst das wenn man zuerst mit dem Heck einschlägt und dann als zweites mit der Front kommt kein Airbag mehr? Da könnte man ja immer noch mit viel Speed einschlagen auch wenn der este Heck-Treffer schon Energie weggenommen hat.
Grüsse Martin

Benutzeravatar
Superman
Beiträge: 906
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 10:06

Re: Herzlich Wilkommen im Aston Martin Forum

Beitragvon Superman » Fr 29. Jul 2016, 12:17

Hallo Martin,

genau das bedeutet es! Dies ist auch mit ein Grund, dass man grundsätzlich angeschnallt sein muss, denn nur Gurt und Airbag garantieren größt mögliche Sicherheit. Das Ganze ist aber noch viel komplexer. Ich glaube ich muss mich zu diesem Thema einmal separat in der Technik Ecke äußern.

Mit besten Grüssen
Superman



Benutzeravatar
maschwi
Beiträge: 234
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 13:47

Re: Herzlich Wilkommen im Aston Martin Forum

Beitragvon maschwi » Fr 29. Jul 2016, 13:05

danke Supermann. Das macht eigentlich ein bisschen Sorge, denn ein zweiter Aufschlag vorne könnte doch immer noch heftig sein. Gurtentragen tue ich schon lange bevor es ein Obligatorium gab!
Die Unfallgeschichte von Frank "Faber" zeigt einmal mehr dass bei Starkregen eine Geschwindigkeit von über 100 km/h zu viel sein kann. Wir haben ja keine Renn-Regenreifen drauf. Dies als neutrale Feststellung, kein Vorwurf an dich Frank! Ich fahre auch gerne "zügig", aber meist Passstrassen und wenn es trocken ist.
Grüsse Martin


Zurück zu „Lagonda“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast