AM Vanquish S Bj. 19 oder DBS superl. Bj. 19?

2013 -

Moderator: Aston Martin

my sweet lord
Beiträge: 4
Registriert: Do 30. Apr 2020, 19:24

Re: AM Vanquish S Bj. 19 oder DBS superl. Bj. 19?

Beitrag von my sweet lord » Di 5. Mai 2020, 19:47

hallo Aston Freunde,

es wird wahrscheinlich ein Vanquish S werden. Nun noch einmal Eure Hilfe. Welche Probleme oder Reparaturen habt Ihr mit dem Vanquish S gehabt? Oder ohne Kopfschmerzen bis auf Kleinigkeiten?
Vielen Dank für Eure Hilfe, Gerd.

Swizzbizz2
Beiträge: 26
Registriert: Do 25. Jul 2019, 18:42

Re: AM Vanquish S Bj. 19 oder DBS superl. Bj. 19?

Beitrag von Swizzbizz2 » Mi 6. Mai 2020, 11:09

Ich hatte (oder habe ev. noch immer) ein merkwürdiges Problem mit der Zündung. So auf jeden Fall die Vermutung.
Das ganze äussert sich so, dass der Motor ab dem 3. Gang unter Vollast bei ziemlich genau 5'000rpm anfängt zu stocken und keine Leistung mehr bringt. Fühlt sich an als würde er in einen Begrenzer laufen.
Da 5'000rpm im dritten Gang schon eine gewisse Geschwindigkeit voraussetzen ist mir das in der Schweiz natürlich nie aufgefallen. Bei der ersten längeren Reise auf deutschen Autobahnen bin ich aber fast verzweifelt. Interessanterweise passiert das ganze nur unter Vollast. Wenn ich kurz vor 5'000rpm ein wenig Gas wegnehme und kurz darauf wieder voll durchtrete dreht er schön bis an den Begrenzer, im 4. und 5. Gang wiederholt sich das ganze.
Aston Martin hatte das erst das Problem, dass sie das ganze in der Schweiz nicht nachstellen konnten. Sie haben dann Zündspulen ersetzt was das Problem aber nicht behoben hat. Im nächsten Schritt (Winter 18/19) hat die Werkstatt in Kommunikation mit dem Werk in Gaydon diverse Teile ausgetauscht worauf hin die Aussetzer vorerst nicht mehr da waren.
Im September 2019 war ich mit meiner Frau auf einer grossartigen 8 - tägigen organisierten Tour in Italien. Gegen Ende der Tour sind die Aussetzer wieder aufgetreten, wenn auch nur unregelmässig. Im Winter war der Wagen nun wieder in der Werkstatt. Da ich seither keine schnellen Kilometer mehr gefahren bin kann ich nicht sagen ob das Problem jetzt definitiv behoben ist.

Sonst läuft aber alles gut :)
Bis auf ein Abstürzen und Neustarten des AMI iii ein oder zwei mal im Monat :lol:

Antworten