Welche Uhr trägt der stilsichere Aston-Martin Fahrer?

Hier passt alles rein was sonst nirgends passt. Egal ob Spass oder Ernst.

Moderator: Aston Martin

fschoen
Beiträge: 65
Registriert: Do 9. Mär 2017, 09:52

Re: Welche Uhr trägt der stilsichere Aston-Martin Fahrer?

Beitrag von fschoen » Di 16. Apr 2019, 22:45

Swizzbizz hat geschrieben:Zum ersten Aston habe ich mir eine JLC Master Compressor W-Alarm Aston Martin gekauft :D
Ich mag sie immer noch sehr und finde JLC nach wie vor eine faszinierende Marke, jedoch trage ich je nach Anlass und Laune auch andere Uhren gerne.
Stimmt die JLC Master Compressor sehen wirklich gut aus...hatte ich bisher überhaupt nicht auf dem Schirm...

Benutzeravatar
LastOf9
Beiträge: 67
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 10:08

Re: Welche Uhr trägt der stilsichere Aston-Martin Fahrer?

Beitrag von LastOf9 » Di 16. Apr 2019, 22:46

Mach ich sobald möglich. Ist wirklich toll. Aber die haben davon wirklich sehr wenige verkauft, daher äußerst schwer, welche auf dem Zweitmarkt zu finden. Die wurden auch nur in Verbindung mit dem Auto verkauft, können aber auf alle Astons umprogrammiert werden...

Benutzeravatar
Lionel
Beiträge: 1088
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 10:19

Re: Welche Uhr trägt der stilsichere Aston-Martin Fahrer?

Beitrag von Lionel » Di 16. Apr 2019, 22:48

Die Calatrava würde ich nur im DB5 oder DB6 anlegen; beide kann ich mir leider nicht leisten. Für die Astons aus Gaydon finde ich die einfach zu wertig :D

fschoen
Beiträge: 65
Registriert: Do 9. Mär 2017, 09:52

Re: Welche Uhr trägt der stilsichere Aston-Martin Fahrer?

Beitrag von fschoen » Di 16. Apr 2019, 22:49

LastOf9 hat geschrieben:Da neben Autos (mechanische) Uhren mein größte Hobby sind, freue ich mich sehr über die Frage. Dem Stil, der Wertigkeit und dem Understatement von Aston Martin entsprechen m.E. am ehesten die folgenden Marken: Patek Philippe, Vacheron Constantin, Lange & Söhne und Jaeger-LeCoultre.
Nun mit Patek, Vacheron, L&S sind wir aber schnell auch in einer anderen Liga. Das ist dann so wie DBS Superleggera fahren. hehe



Benutzeravatar
cc4
Beiträge: 683
Registriert: Do 18. Aug 2016, 09:18
Wohnort: Nordostbayern

Re: Welche Uhr trägt der stilsichere Aston-Martin Fahrer?

Beitrag von cc4 » Mi 17. Apr 2019, 07:31

Lionel hat geschrieben:
LastOf9 hat geschrieben: Wenn es konkret auf Aston bezogen soll, sind wie Roland schon geschrieben hat die Jaeger-LeCoultre AMVOX-Modelle am passendsten; leider nur noch am Zweitmarkt erhältlich. Die Krönung ist die AMVOX2 Transponder - ein mechanischer Chrono, der aber den Transponder zum Auf- und Zuschließen des Aston integriert hat durch Touch-Felder auf dem Glas. Und wenn man beide drückt, geht das Licht an :mrgreen:

https://www.luxify.de/jaeger-lecoultre- ... artin-db9/

Ich hab so eine noch ergattern können, ist aber leider grad in Revision. Wenn sie wieder da ist, stelle ich mal ein Video ein. Da kommt wirklich James-Bond-Feeling auf :D :D :mrgreen:
:o Haben will! Jaeger-LeCoultre hatte ich nie auf dem Radar. Das Teil macht auf mich einen tollen Eindruck. An dem Video bin ich interessiert.
Nach der war ich auch schon auf der Suche!
Generell bietet Jaeger ein sehr gutes Preis - Leistungsverhältnis.
Viele Grüße, Roland.

Benutzeravatar
Chefkoch1988
Beiträge: 55
Registriert: So 11. Nov 2018, 22:16
Wohnort: Saarland

Re: Welche Uhr trägt der stilsichere Aston-Martin Fahrer?

Beitrag von Chefkoch1988 » Mi 17. Apr 2019, 15:11

Als Bond-Fan in Kombination mit einem Aston Martin kommt nur eine Uhr in Frage: Die Omega Seamaster Professional Planet Ocean. 8-)
Dateianhänge
33576012_2095626213799771_252345121234747392_n.jpg
33576012_2095626213799771_252345121234747392_n.jpg (108.69 KiB) 3436 mal betrachtet
"Einen Aston Martin vor dem Haus stehen zu haben, ohne damit zu fahren, ist ein wenig wie Keira Knightley im Bett zu haben und selber auf der Couch zu schlafen." -Jeremy Clarkson-

Benutzeravatar
R.S.
Beiträge: 18
Registriert: Do 22. Nov 2018, 11:38

Re: Welche Uhr trägt der stilsichere Aston-Martin Fahrer?

Beitrag von R.S. » Fr 19. Apr 2019, 11:29

Ich denke dass das komplett zu trennen ist.
Eine stilsichere Uhr für den Aston-Martin-Fahrer gibt es m.E. nicht. "Bond" hat die auch nur am Arm weil die Dafür Werbegeld beisteuern. Genauso für die Kleidung etc. :lol: Oder diskutieren wir auch über stilsichere Hosen :mrgreen: ?
Nein, die Geschmäcker sind total verschieden, man kann nicht sagen das geht ….. das geht nicht.
Es gibt wunderschöne Uhren. Und was ist gegen eine Rolex Day-Date auszusetzen, gerne auch in Gelbgold? Das ist eine so zeitlos wunderschöne Uhr.

Viele Grüße
Rudi

Benutzeravatar
LastOf9
Beiträge: 67
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 10:08

Re: Welche Uhr trägt der stilsichere Aston-Martin Fahrer?

Beitrag von LastOf9 » Fr 19. Apr 2019, 12:49

R.S. hat geschrieben:Ich denke dass das komplett zu trennen ist.
Eine stilsichere Uhr für den Aston-Martin-Fahrer gibt es m.E. nicht. "Bond" hat die auch nur am Arm weil die Dafür Werbegeld beisteuern. Genauso für die Kleidung etc. :lol: Oder diskutieren wir auch über stilsichere Hosen :mrgreen: ?
Nein, die Geschmäcker sind total verschieden, man kann nicht sagen das geht ….. das geht nicht.
Es gibt wunderschöne Uhren. Und was ist gegen eine Rolex Day-Date auszusetzen, gerne auch in Gelbgold? Das ist eine so zeitlos wunderschöne Uhr.

Viele Grüße
Rudi
Rudi, Du hast vollkommen Recht!! Das ist alles persönlicher Geschmack und persönliche Einstellung. Eine objektiv „richtige“ oder passende bzw. nicht passende Uhr gibt es natürlich nicht. Insofern meine Vorschläge bitte nicht als Maßstab nehmen!!

Benutzeravatar
EvoOlli
Beiträge: 212
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 10:13

Re: Welche Uhr trägt der stilsichere Aston-Martin Fahrer?

Beitrag von EvoOlli » Fr 19. Apr 2019, 15:26

Schaut Ihr auch morgens in den Spiegel und sagt: "OK, heute sehe ich aus wie James Bond", also darf ich AM fahren. Und wenn man mal nicht so aussieht, muß der andere Wagen ran ;)

Daher habe ich so wenige Kilometer auf Meinem :)
Grüße aus dem Westerwald

Oliver



Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 998
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Welche Uhr trägt der stilsichere Aston-Martin Fahrer?

Beitrag von holgerk » Fr 19. Apr 2019, 15:53

Olli, wir sind sehr froh, dass du zu unseren Touren über deinen Schatten springst und uns mit deinem Aston und deinem sonnigen Gemüt Gesellschaft leistest! 8-)

Antworten