Deutsche Neidkultur

Aktuelle Aston Martin News aus anderen Plattformen

Moderator: Aston Martin

Antworten
AndyMichael
Beiträge: 10
Registriert: So 18. Nov 2018, 11:20

Deutsche Neidkultur

Beitrag von AndyMichael » Mo 9. Sep 2019, 17:39

Wirklich Schade daß soetwas passiert:
https://www.hessenschau.de/panorama/mas ... s-100.html

:?
:o

Benutzeravatar
Lionel
Beiträge: 1011
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 10:19

Re: Deutsche Neidkultur

Beitrag von Lionel » Mo 9. Sep 2019, 18:36

Das hatten wir schon.

viewtopic.php?f=11&t=3163

Mit Neid.de hat die "Aktion" IMO nichts zu tun.

Benutzeravatar
Schmiermax
Beiträge: 254
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Deutsche Neidkultur

Beitrag von Schmiermax » Di 10. Sep 2019, 13:26

Also meinem Eindruck nach gibt es diese vielbesagte "Deutsche Neidkultur" gar nicht bzw. nicht in der überzogenen Form wie oft behauptet wird.

Was mir öfters begegnet ist die Behauptung, man wäre auf ein teures Auto o. ä. neidisch.

Hatte letztens den Inhaber eines kleinen Handwerksbetriebes auf einer Baustelle, der mit einem ziemlich neuen BMW M (NP um 100.000 Euro) vorfuhr. Für seine Leistungen veranschlagte er einen vergleichsweise hohen Preis. Diesen konnte er nicht mit Argumenten zur Qualität o. ä. rechtfertigen. Natürlich liegt dann nahe, dass er aufgrund hoher Kosten für sein Firmenauto hohe Preise verlangen muss. Darauf angesprochen, unterstelle er sofort Neid gegenüber ihm und seinem Erfolg.

Ähnlich bei Autoposern, die mit BMW M3, M4 und AMG-Mercedes ständig durch extreme laute und aggressive Fahrweise auffallen. Auf die Ansprache wurde auch nur mit "sind ja nur neidisch" reagiert, gegenüber einem anderen sogar "typisch deutsche Neider" mit dem Unterton, es ginge zudem um Rassismus (es handelt sich Türkischstämmige).

Echten Neid sehe ich - zumindest hier in Oberbayern - eigentlich selten bis nie. Immer nur in Zusammenhang mit anderen Dingen, z. B. wenn einer bei Zahlung von Rechnungen, Miete etc. häufig im Rückstand ist, aber ein dickes Auto fährt.
Schöne Grüße,

der Schmiermax

Benutzeravatar
huess01
Beiträge: 263
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 18:45

Re: Deutsche Neidkultur

Beitrag von huess01 » Mi 11. Sep 2019, 08:39

Ähnlich bei Autoposern, die mit BMW M3, M4 und AMG-Mercedes ständig durch extreme laute und aggressive Fahrweise auffallen. Auf die Ansprache wurde auch nur mit "sind ja nur neidisch" reagiert, gegenüber einem anderen sogar "typisch deutsche Neider" mit dem Unterton, es ginge zudem um Rassismus (es handelt sich Türkischstämmige).

Hast Du die Türkischstämmigen Fahrer denn angesprochen das sie das gesagt haben?



Benutzeravatar
Schmiermax
Beiträge: 254
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Deutsche Neidkultur

Beitrag von Schmiermax » Mi 11. Sep 2019, 10:29

Ja habe ich. Und dann gesagt, dass es nicht um Neid geht sondern die Menschen die in der betreffenden Straße wohnen, unter denen eine Menge alte Menschen sind die in einer Senioreneinrichtung leben sowie Familien mit Kindern.

Hat die alles nicht interessiert. Beim Wegfahren wurde dann nochmals extra Vollgas gegeben und hochbeschleunigt. Beim Schalten kommt dann ein extremer Krach, den die sog. Motorjournalisten entzückt "sprotzeln" und "ballern" nennen und der sogar gute Schallschutzfenster problemlos durchdringt.

PS: Und diese Zielgruppe hat Aston Martin inzwischen auch im Visier.
Schöne Grüße,

der Schmiermax

lago124
Beiträge: 31
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 00:54
Wohnort: Niederrhein

Re: Deutsche Neidkultur

Beitrag von lago124 » Mi 11. Sep 2019, 12:44

das wird AM nicht gelingen, selbst der neue Vantage mit seinen 4 Endröhrchen ist dieser Zielgruppe zu nüchtern und unbekannt. Es wäre sehr schade wenn durch ein paar schwarze Schafe die Marke in der Bevölkerung an Ansehen verlieren
würde.
Ich denke Lamborghini, Ferrari und Continantel GT sind bessere Opfer_

Vg Klaus

Monteverdi
Beiträge: 468
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:13

Re: Deutsche Neidkultur

Beitrag von Monteverdi » Mi 11. Sep 2019, 22:28

lago124 hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 12:44
das wird AM nicht gelingen, selbst der neue Vantage mit seinen 4 Endröhrchen ist dieser Zielgruppe zu nüchtern und unbekannt. Es wäre sehr schade wenn durch ein paar schwarze Schafe die Marke in der Bevölkerung an Ansehen verlieren
würde.
Ich denke Lamborghini, Ferrari und Continantel GT sind bessere Opfer_

Vg Klaus
>> genau !

Antworten