Reifen Größe V8 und DB9

Öle, Reifen, Kerzen, Lenkräder, Accessoires,Tools, Dämpfer Einträge AHK-, Versicherungen, sonstiges Modellunabhängiges

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
bond-alex
Beiträge: 314
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 11:18

Reifen Größe V8 und DB9

Beitrag von bond-alex » Fr 18. Apr 2014, 10:39

Hat wer Erfahrungen mit möglichen Reifengrößen beim V8 Vantage oder dem DB9?

Laut AM sind hinten nur 275/35/19 erlaubt, bei 9,5J Breite.
Meiner Erfahrung nach könnten die Felgen auch die 285/30/19 bewältigen.

Benutzeravatar
Tropi
Beiträge: 153
Registriert: Di 1. Nov 2011, 21:26

Re: Reifen Größe V8 und DB9

Beitrag von Tropi » Mo 21. Apr 2014, 10:16

Servus Bond-Alex,

laut Fahrzeugschein sind bei einem Vantage V8 (Bj. 2009) auch Reifen der Größe 245/40ZR19 auf 8,5Jx19J Felgen für die Vorderachse und 285/35ZR19 auf 9,5Jx19J Felgen für die Hinterachse zulässig.

Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
bond-alex
Beiträge: 314
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 11:18

Re: Reifen Größe V8 und DB9

Beitrag von bond-alex » Mo 28. Apr 2014, 09:13

Hallo Wolfgang,

das klingt gut, Danke für die Info!
Welche Größe fährst Du aktuell?

VG
Alex

Benutzeravatar
Teural2
Beiträge: 58
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 07:14
Wohnort: Saarbrücken

Re: Reifen Größe V8 und DB9

Beitrag von Teural2 » Mo 28. Apr 2014, 09:36

Hallo, an diesem Thema bin ich auch gerade dran. Ich lasse mir die original- Felgen (habe 2. Satz) in Titan grau pulverbeschichten. Den ersten Satz nehme ich als Standreifen.
Welche Reifenmarken / Typen sind denn zu empfehlen ?!
Grüsse Teural
Teural2



Benutzeravatar
Tropi
Beiträge: 153
Registriert: Di 1. Nov 2011, 21:26

Re: Reifen Größe V8 und DB9

Beitrag von Tropi » Di 29. Apr 2014, 22:01

Servus Bond-Alex,

fahre momentan die 235/40 vorne und 275/35 hinten. Werde aber beim nächsten Reifenkauf die größeren nehmen.

Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
bond-alex
Beiträge: 314
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 11:18

Re: Reifen Größe V8 und DB9

Beitrag von bond-alex » Mi 30. Apr 2014, 09:33

Tropi hat geschrieben:Servus Bond-Alex,

fahre momentan die 235/40 vorne und 275/35 hinten. Werde aber beim nächsten Reifenkauf die größeren nehmen.

Gruß
Wolfgang
Bitte um Erfahrungs-Rückmeldung sobald vorhanden.
Merci!

Benutzeravatar
bond-alex
Beiträge: 314
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 11:18

Re: Reifen Größe V8 und DB9

Beitrag von bond-alex » Mi 30. Apr 2014, 09:35

Teural2 hat geschrieben:Hallo, an diesem Thema bin ich auch gerade dran. Ich lasse mir die original- Felgen (habe 2. Satz) in Titan grau pulverbeschichten. Den ersten Satz nehme ich als Standreifen.
Welche Reifenmarken / Typen sind denn zu empfehlen ?!
Grüsse Teural
Ja, ich ebenfalls:)
Dunkelgrau pulvern. Mache das bei der Firma Kopf in Offenburg, ehemaliger BBS Mitarbeiter.

http://www.ebay.de/itm/ALUFELGEN-PULVER ... 3cdc149be6

Benutzeravatar
Superman
Beiträge: 917
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 10:06

Re: Reifen Größe V8 und DB9

Beitrag von Superman » Do 1. Mai 2014, 11:39

Hallo zusammen,

hier ein paar grundsätzliche Informationen zum Thema Rad/Reifen

V8 Vantage ab Modelljahr 2009 (Einführung des Einschubschlüssels)

Folgende Rad Reifenkombinationen sind seitens des Herstellers freigegeben.

Räder

Vorn 8,5J x 19"
Hinten 9,5J x 19"

Reifen

Vorn Bridgestone RE050 235/40 ZR 19 (92Y)
Hinten Bridgestone RE050 275/35 ZR 19 (96Y)

Vorn Pirelli P-Zero Corsa 245/40 ZR19 (98Y) XL
Hinten Pirelli P-Zero Corsa 285/35 ZR19 (103Y) XL

Diese Reifen entsprechen der zugelassenen Spezifikation und sollten die Seitenwandmarkierung „AM8“ (19" Pirelli) oder „AM9“ (19" Bridgestone) aufweisen.

V8 Vantage S

Räder

Vorn 8.5j x 19”
Hinten 10J x 19”

Reifen

Vorn Bridgestone RE050 245/40 Y 19 (94Y)
Hinten Bridgestone RE050 285/35 Y 19 (99Y)

Vorn Pirelli P-Zero Corsa 245/40 ZR19 (98Y) XL
Hinten Pirelli P-Zero Corsa 285/35 ZR19 (103Y) XL

Diese Reifen entsprechen der zugelassenen Spezifikation und sollten die Seitenwandmarkierung „AM8“ (19" Pirelli) oder „AM9“ (19" Bridgestone) aufweisen.

Ab Modelljahr 2012.25 wurde die Rad-Reifenkombination des Vantage S für alle V8 Vantage übernommen

Auch sollten die Radanzugsdrehmomente berücksichtigt werden! Grundsätzlich werden die Räder in 2 Stufen angezogen

Erste Stufe
alle gleich 80 Nm
Zweite Stufe
Mutter mit Schlüsselweite 22 mm = 135 Nm
Mutter mit Schlüsselweite 21 mm = 150 Nm
Ab Modelljahr 2009
Mutter mit Schlüsselweite 21 mm = 180 Nm

Abschließend ist zu sagen, dass der Pirelli Reifen der sportivere, bei Nässe jedoch der deutlich schlechtere ist. Der Bridgestone Reifen bietet die deutlich besseren Allroundeigenschaften.

Mit besten Grüssen
Superman

PS: Für Fahrzeuge vor 2009 Modelljahr können dieselben Rad Reifenkombinationen wie für Fahrzeuge ab 2009, jedoch sollte man das CoC beachten da der Pirelli Reifen nicht von Produktionsbeginn an homologiert war.

Benutzeravatar
Teural2
Beiträge: 58
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 07:14
Wohnort: Saarbrücken

Re: Reifen Größe V8 und DB9

Beitrag von Teural2 » Do 1. Mai 2014, 13:08

Besten Dank für diese Informationen, Supermann !
Grüsse Teural ;)
Teural2



Monteverdi
Beiträge: 477
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:13

Re: Reifen Größe V8 und DB9

Beitrag von Monteverdi » Do 1. Mai 2014, 14:23

Hallo Supermann,

vielen Dank für die Info!

Bei meinem V8V steht jetzt nach 6 Jahren (18TKm) altershalber einen Reifenwechsel an. Hab meinen kleinen Schwarzen letzte Woche vom Service abgeholt und der AM Dealer in Dortmund meinte, dass nach einem Reifenwechsel sich das Fahrverhalten verändern würde - der Wagen würde eher ausbrechen etc?!

Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, habe ich auch noch nie bei anderen Fahrzeugen erlebt.

Gibt es hierzu evtl. Erfahrungen?

Grüße!
Monteverdi

Antworten