sport auto 8/2018 Endlich ein Porsche Gegner?

Testberichte und sonstige Videos von YouTube und Co.

Moderator: Aston Martin

Antworten
Benutzeravatar
Vantage_V8
Beiträge: 209
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 20:34

sport auto 8/2018 Endlich ein Porsche Gegner?

Beitrag von Vantage_V8 » Fr 20. Jul 2018, 14:49

Jetzt kommt auch der Neue Vantage in die Testpresse.
In der neuen Ausgabe der sport auto ist der Vantage von dem geschätzten Testredakteur Ch. Gebhardt evaluiert worden. (Denn der sonst oft für britische Sportwagen zuständige Kollege Helmreich musste sich mit 5 unterschiedlichen 911er-Varianten in Hockenheim rumschlagen und minimalste Unterschiede herausfiltern).

Ergebnis von Herrn Gebhardt ist: "Nicht nur der agile Fahreindruck gibt dem neuen Vantage recht, sondern auch die Rundenzeit: Mit 1.10,7 Minuten umrundet er den Kleinen Kurs schneller als jeder Aston Martin zuvor." Allerdings hatte Herr Gebhardt schon Tage, in denen er die Vorteile eloquenter rüberbrachte. Vor allem hätte ich mir gewünscht, dass er das Auto als Alternative zum 911er klarer positioniert.
Dennoch, mit den Pirelli P Zero, die wohl weitgehend der Porsche-N-Mischung entsprechen dürften, fährt sich der neue Vantage weit schneller als etwa der V12VS (1:11,9) oder der V8 GT8 (1:11,1). Mit Michelin Cup2 wäre das Niveau des 911er GTS erreichbar und ab jetzt liegt es dann auf dem Trackday nur noch am Fahrer und nicht mehr am Auto, wenn man dem Kumpel im Porsche nicht folgen kann. Gegen den Trackday-Einsatz spricht natürlich das Gewicht von 1726 kg (betankt mit Fahrer) ebenfalls auf dem Niveau des V12VS! Dafür hat er halt viel mehr Schub und Balance...
Gelobt werden das ZF-8-Gang-Getriebe und das Mercedes-Infotainment. Kritisiert wird das Design ganz charmant: An der Tanke wurde er für einen neuen Jaguar gehalten.

LG und viel Spaß bei der Probefahrt!

Benutzeravatar
Andreas-V12S
Beiträge: 179
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 18:26

Re: sport auto 8/2018 Endlich ein Porsche Gegner?

Beitrag von Andreas-V12S » Fr 20. Jul 2018, 18:02

Hallo Ralf,

danke für die Infos und Deine Einschätzung ;) sehe ich ähnlich. Aktuell erscheinen ja einige Testberichte in den dt. Magazinen.

Der neue Vantage kann mMn vieles besser, aber nichts richtig(!) gut. Hier bedarf es dringend einer AMR-Version :D

Ich war mit dem GT8 nun auf weiteren Trackdays (mit optimiertem Fahrwerk) und bin mir sicher, damit der Marke Aston Martin mehr geholfen zu haben, als mit einem neuen Vantage ;)

Ich bin auf die ersten offiziellen Zahlen gespannt...
Schönes Wochenende!
Andreas

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 959
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: sport auto 8/2018 Endlich ein Porsche Gegner?

Beitrag von holgerk » Fr 20. Jul 2018, 20:47

Wenn man kein Track-Tool haben will: klare Message ab Minute 7:45, mit der ich mich wie auch mit der Marke Aston Martin identifizieren kann - https://youtu.be/VhH6NH4s3vo

Benutzeravatar
cc4
Beiträge: 590
Registriert: Do 18. Aug 2016, 09:18
Wohnort: Nordostbayern

Re: sport auto 8/2018 Endlich ein Porsche Gegner?

Beitrag von cc4 » Sa 21. Jul 2018, 08:58

Sehr richtig.
Nach vielen "nur Porsche" - Jahren tut mir die Beimischung meines Astons richtig gut, bin ich doch nicht mehr auf der 3 1/2 Jahre getakteten Suche nach dem nächsten besseren / schnelleren Porsche. Sehr entspannend.
Ich glaube, ich dreh jetzt gleich eine kleine Runde 8-)
Viele Grüße, Roland.



Benutzeravatar
Lionel
Beiträge: 1011
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 10:19

Re: sport auto 8/2018 Endlich ein Porsche Gegner?

Beitrag von Lionel » Mo 23. Jul 2018, 11:06

Habe die Tage die AMS im Cafe durchgeblättert. Da war u.a. vom antiquiertem Daimler Navi die Rede - LOL. Scheint eines der Designziele bei AML zu sein - shitty SatNav => check!

Ok, das olle Command ist ja auch wirklich eine Zumutung, finde ich. Hatte das mal in meiner c klasse und habe u.a. deshalb den Wagen schon nach einem Jahr mit einem Kollegen getauscht. Hoffentlich bekommt AML das MBUX ... irgendwann.

Ansonsten sitze ich ganz gerne und gut im neuen Vantage. Innen gefällt er mir besser wie der DB11. Ich mag die Designsprache außen eher nicht. btw, hat jemand Ricciardo im Vantage in Hockenheim gesehen? Der fuhr einen weißen ... Mazda MX5 .. durch die Gegend. Zumindest von vorne sah das für mich so aus.

Monteverdi
Beiträge: 468
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:13

Re: sport auto 8/2018 Endlich ein Porsche Gegner?

Beitrag von Monteverdi » Mo 23. Jul 2018, 13:21

Lionel hat geschrieben:Habe die Tage die AMS im Cafe durchgeblättert. Da war u.a. vom antiquiertem Daimler Navi die Rede - LOL. Scheint eines der Designziele bei AML zu sein - shitty SatNav => check!

Ok, das olle Command ist ja auch wirklich eine Zumutung, finde ich. Hatte das mal in meiner c klasse und habe u.a. deshalb den Wagen schon nach einem Jahr mit einem Kollegen getauscht. Hoffentlich bekommt AML das MBUX ... irgendwann.

Ansonsten sitze ich ganz gerne und gut im neuen Vantage. Innen gefällt er mir besser wie der DB11. Ich mag die Designsprache außen eher nicht. btw, hat jemand Ricciardo im Vantage in Hockenheim gesehen? Der fuhr einen weißen ... Mazda MX5 .. durch die Gegend. Zumindest von vorne sah das für mich so aus.
>> . . . . Mazda MX5 . . . . :lol:

Antworten