Meinung(en) zum DB11

Modelljahr 2016-

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 1041
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Meinung(en) zum DB11

Beitrag von holgerk »

Hallo Martin,

ja, der DB11 hat einen Klappenauspuff und die Unterschiede in der Klangkulisse, die der DB11 in den Modi GT, Sport und Sport+ erzeugt, sind beträchtlich. Ich denke aber, dass die gesamte Motorsteuerung nicht mehr mit der des DB9 etc. vergleichbar ist. Ich habe im Fahrbetrieb nicht mehr das Öffnen der Klappen bei xy U/min gespürt (wie z.B. beim Vantage). Der Motor zieht sehr satt und gleichmäßig durch - die 295er Hinterreifen müssen gewaltig was an Kraft auf die Straße übertragen (Typ Bridgestone Potenza S 007) ;) Im GT Modus hat er Start/Stopp-Automatik und Abschaltung einer Zylinderbank wenn man nur dahin gleitet. Ich personlich fand, dass er beim Versuch aus sehr niedrigen Drehzahlen (aus unter 2.000 U/min) zu beschleunigen etwas verzögert anspricht - man muss dann runterschalten. Gefühlt geht mein V12S da deutlich besser zu Werke.

Das ZF-Getriebe schaltet sehr schnell. Man hat beinahe das Gefühl der nächst Gang ist schon drin, wenn man auch nur an das Ziehen der entsprechenden Schaltwippe denkt. Beim Anfahren und da beim manuell ausgelösten Schaltenvorgang von 1ten Gang in den 2ten Gang "unter Gas" machte der Wagen gefült einen Satz nach vorne, so als ob er beim Wechsel in den 2ten Gang plötzlich viel mehr Dampf hat. Kann man sich sicher dran gewöhnen. Grundsätzlich macht das ZF Getriebe aber einen sehr guten Eindruck und ist im Automatikmodus sehr "geschmeidig" und elegant - es ist eine angepasste Variante des bekannten 8-Gang Getriebes des aktuellen Rapid oder Vanquish.
Ich habe nie die 6-Gang-Automatik des DB9 gefahren und kann daher leider nicht vergleichen.

Viele Grüße
Holger

Benutzeravatar
maschwi
Beiträge: 272
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 13:47

Re: Meinung(en) zum DB11

Beitrag von maschwi »

Danke Holger,
da nimmt mich dann von der technischen Seite schon wunder wie dann das Auto zugalassen wurde da bei Neuabnahmen seit diesem Jahr keine Klappen mehr erlaubt sind. Meinte ich jedenfalls mal gelesen zu haben.
Vielleicht weiss Supermann diesbezüglich mehr.
Liebe Grüsse
Martin

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 1041
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Meinung(en) zum DB11

Beitrag von holgerk »

Hmm... ist die neue Beschränkung evtl. keine technische (als nicht das Verbieten von Technik) sondern eher eine rein akustische? ...sowas wie "maximale Lautstärke von xyz gem. Testverfahren abc darf in keinem der möglichen Betriebsmodi überschritten werden".
Der DB11 hat 3 Modi und relativ zum sehr zurückhaltenden GT-Modus sind Sport und Sport+ deutlich lauter. ...aber wohl noch im Rahmen des Erlaubten.

Und der DB11 hört sich richtig gut an! Habe (bzw. meine Tochter vom Rücksitz aus) ein Paar Videos aufgenommen in denen der Klang super rüber kommt, aber habe k.A. wie man sowas hier hochlädt.

Viele Grüße
Holger

Benutzeravatar
Lionel
Beiträge: 1116
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 10:19

Re: Meinung(en) zum DB11

Beitrag von Lionel »

maschwi hat geschrieben:[..]

da bei Neuabnahmen seit diesem Jahr keine Klappen mehr erlaubt sind. Meinte ich jedenfalls mal gelesen zu haben. [..]
Hallo Martin, eine Klappe ist weiterhin erlaubt. "Klappe verboten" ist eine der Mythen die im Interweb gepflegt werden. Hatten wir schon mal hier im Forum:

http://aston-martin-forum.de/viewtopic. ... 6966#p6966

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 1041
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Meinung(en) zum DB11

Beitrag von holgerk »

PS: ich lade die Sounds/Videos/Fotos in unserer (Alex's) Facebook Gruppe hoch! ..."ASTON MARTIN Driver's Club" ...Achtung: Schleichwerbung! ;)

Monteverdi
Beiträge: 557
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:13

Re: Meinung(en) zum DB11

Beitrag von Monteverdi »

holgerk hat geschrieben:PS: ich lade die Sounds/Videos/Fotos in unserer (Alex's) Facebook Gruppe hoch! ..."ASTON MARTIN Driver's Club" ...Achtung: Schleichwerbung! ;)
Hallo Holger,

bin nicht bei Facebook etc. . . . . kannst Du mir evtl. das auf meine Mail schicken ??? :)

LG! Monteverdi

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 1041
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Meinung(en) zum DB11

Beitrag von holgerk »

Wenn's in deine Mailbox passt, klar! ;) ...gleich morgen!

Ciao!

Aston-Wentorf
Beiträge: 157
Registriert: So 4. Jan 2015, 12:25

Re: Meinung(en) zum DB11

Beitrag von Aston-Wentorf »

Nabend zusammen,
Ich hatte vergangenes WoEnde das Vergnügen den DB11 Probe zu fahren. Die Fahrleistungen sowie der "Fortschritt" auf der Getriebe-Seite (ZF) sind eines GT natürlich mehr als würdig! Das Cockpit verströmt doch erhebliches Mercedes-Flair - bin mir immernoch nicht sicher, ob dies für die AM-Gene von Vorteil ist - der digitale Tacho geht in jedem Falle gar nicht! Schlimm war die erhebliche Spiegelung des Armaturenbretts in der Windschutzscheibe - auch die dunklen / schwarzen Elemente waren "einwandfrei" zu erkennen! das ist leider ein "No-Go"!
In Teilen war die Verarbeitung noch nicht ganz sauber, Spaltmasse im Innenraum sollten bei über 250 TEUR Neupreis besser sein - das wird bestimmt noch...!? Plastik-Einfassung des Tachos untermauert das o.g. No-Go!

Äußerlich finde ich das Auto absolut gelungen - nach wie vor für mich ein echter AM - nur kauft man sich einen solchen ja um drin zu sitzen....

Bin also Unentschieden und ergo gar nicht unglücklich mit meinem V8-Vantage.

Grüß Euch

Benutzeravatar
patricjoss
Beiträge: 613
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 21:11

Re: Meinung(en) zum DB11

Beitrag von patricjoss »

Deine Worte geben genau das wieder, was ich bei der Präsentation gedacht habe.
Gruss Patric

Benutzeravatar
denver
Beiträge: 903
Registriert: So 21. Jul 2013, 16:54

Re: Meinung(en) zum DB11

Beitrag von denver »

Bis anhin hat mir der DB11 eigentlich ganz gut gefallen. Am Weihnachtsanlass meines Freundlichen stand jedoch ein DB9 GT und ein DB11 mehr oder weniger nebeneinander. Mein Fazit: Ich glaube, ich würde mich für den DB9 GT entscheiden. :roll:
Life is too short for boring cars

Antworten