DB 11 Kaufberatung

Modelljahr 2016-

Moderator: Aston Martin

Aston-Wentorf
Beiträge: 157
Registriert: So 4. Jan 2015, 12:25

Re: DB 11 Kaufberatung

Beitrag von Aston-Wentorf »

Jetzt habt Ihr die Sandra aber am Wickel!

.....wird wohl doch ein Audi!

SandraMeier
Beiträge: 14
Registriert: So 21. Jul 2019, 14:24

Re: DB 11 Kaufberatung

Beitrag von SandraMeier »

Gut zu wissen, dass ich schon Fans habe :lol:

Ich liebe es meine Autos in Deutschland zu warten, ist super günstig im Vergleich und jedes Mal ein Genuss den Deutschen die unverschämt hohe Mehrwertsteuer wieder abzuknöpfen :mrgreen:

Benutzeravatar
Schmiermax
Beiträge: 313
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: DB 11 Kaufberatung

Beitrag von Schmiermax »

Apropos Schweiz - viele der Aston Martin Vertragshändler in Süddeutschland sind in der Hand einer Schweizer Unternehmensgruppe und arbeiten in besonderem Maße gewinnorientiert.
Schöne Grüße,

der Schmiermax

Benutzeravatar
Superman
Beiträge: 1053
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 10:06

Re: DB 11 Kaufberatung

Beitrag von Superman »

Schmiermax hat geschrieben:Apropos Schweiz - viele der Aston Martin Vertragshändler in Süddeutschland sind in der Hand einer Schweizer Unternehmensgruppe und arbeiten in besonderem Maße gewinnorientiert.
Hallo Schmiermax,

nicht jeder kann sich leisten, seit seines Bestehens, mehr oder weniger, nur rote Zahlen zu produzieren. Wäre dies der Fall gäbe es die Marke heute definitiv überhaupt nicht mehr.

Mit freundlichen Grüssen
Superman

Benutzeravatar
Schmiermax
Beiträge: 313
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: DB 11 Kaufberatung

Beitrag von Schmiermax »

Also die von mir gemeinte Unternehmensgruppe ist weit davon entfernt, rote Zahlen zu schreiben. Im Gegenteil, man hat oft den Eindruck dass erwirtschaftete Gewinne mit Gewalt rausgehauen werden weil man gar nicht mehr weiß wohin damit.

Beispielsweise durch pompöse Events, Sponsoring (Fussballer) etc. Auch muss es doch nicht unbedingt sein, dass im Autohaus an jedem Schreibtisch von Verkauf und Serviceannahme etc. 5 Designstühle zum Stückpreis von um die 2.000 Euro stehen. Gut, wenn man als Kunde auf so einem Eames Alu Chair sitzt und die Rechnung in Empfang nimmt, weiß man dann gleich warum bestimmte Sachen auch noch gemacht werden mussten und weit überdurchschnittlich teuer sind.

Schade ist dabei, dass bei den Löhnen für - insb. Werkstattmitarbeiter - nicht so großzügig verfahren wird.
Schöne Grüße,

der Schmiermax

SandraMeier
Beiträge: 14
Registriert: So 21. Jul 2019, 14:24

Re: DB 11 Kaufberatung

Beitrag von SandraMeier »

Tja, das ist doch bei der ganzen Marke AM das Motto!

Schlechte Technik, hübsch verpacken und dann die Kunden abzocken.

War heute mit dem DB11 unterwegs. Das Auto ist wunderschön, von aussen zumindest.

Das Ding fährt wie ein ausgelutschter S-Klasse :cry:

Super weich, von Sportlichkeit keine Spur. Hingegen ist der Sound ist echt gut.

Null Feedback von der Lenkung, echt enttäuschend.

Bitte sagt mir nicht das Auto wäre eine Sahnestück von AM!

Denn dann wurdet ihr alle ordentlich über den Tisch gezogen, mein lieber Scholli :D

Benutzeravatar
Schmiermax
Beiträge: 313
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: DB 11 Kaufberatung

Beitrag von Schmiermax »

Also ich finde den DB 11 keinesfalls ausgelutscht und weich sondern angenehm straff. Aber ich bin ja auch noch recht jung. Mit den Autos ist es ja wie mit dem Essen. Im Alter lässt das Geschmacksempfinden nach und man braucht immer stärker gewürztes Essen respektive härtere Autos.
Schöne Grüße,

der Schmiermax

SandraMeier
Beiträge: 14
Registriert: So 21. Jul 2019, 14:24

Re: DB 11 Kaufberatung

Beitrag von SandraMeier »

Schmiermax hat geschrieben:Also ich finde den DB 11 keinesfalls ausgelutscht und weich sondern angenehm straff. Aber ich bin ja auch noch recht jung. Mit den Autos ist es ja wie mit dem Essen. Im Alter lässt das Geschmacksempfinden nach und man braucht immer stärker gewürztes Essen respektive härtere Autos.
Dann bist du noch nie einen Sportwagen gefahren :roll:

Sag grad du hast die diese Kröte gekauft Schmierfink?

Ich denke da hast du was verwechselt. Wenn dir der DB11 zusagt und straff ist, dann solltest du deinen Hintern mit der Rheumadecke polstern ;)

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 1041
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: DB 11 Kaufberatung

Beitrag von holgerk »

Liebe Sandra,

bevor du hier noch weiter den DB11 schlecht machst, solltest du dir klar machen, dass er kein Sportwagen im Sinne eines R8 oder Huracan ist. Er ist ein hervorragender GT den man auch mal sportlich bewegen kann.
Ich denke du bist mit den falschen Erwartungen an die Sache heran gegangen und hast dich von seiner Optik verführen lassen ...passiert Vielen in allen möglichen Lebenslangen immer wieder ;)

Fahr eventuell mal einen V12 Vantage S - der kommt deinen Erwartungen sicher etwas näher und sieht auch wunderschön aus!

Viel Spaß noch!
Holger

SandraMeier
Beiträge: 14
Registriert: So 21. Jul 2019, 14:24

Re: DB 11 Kaufberatung

Beitrag von SandraMeier »

Hallo Holger,

er sieht fantastisch aus, hat 600PS, Herz was willst du mehr?

Ja, ich hatte unheimlich hohe Erwartungen, steht die Marke doch für Eleganz, aber auch für Rennsport.

Hat sich aber echt angefühlt wie in einem Benz, aber nicht wegen des Interieurs.

Danke für den Tipp mit dem Vantage S, muss ich testen!

Aber mir schwant böses, hoffentlich kann irgendein AM auf dem Niveau des Cayman S mithalten, von 911er Niveau wage ich gar nicht mehr zu träumen.

Gruss Sandra

Gesperrt